Verkehrsunfall - B305

Ein 19-jährige Berchtesgadenerin kam am Dienstagnachmittag mit ihrem Ford Fiesta auf des Hotels Seimlers von der B305 ab und das Fahrzeug blieb oberhalb der Ache auf der Beifahrerseite hängen.
Die nach erster Einschätzung leicht verletzte Fahrerin konnte sich noch selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde vom Roten Kreuz zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht.
Die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden stellte mit 4 Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften den Brandschutz sicher, sicherte das Fahrzeug gegen Abrutschen und regelte den Verkehr.
Der Unfallhergang wurde von Beamten der Polizieinspektion Berchtesgaden aufgenommen.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung VU1
Einsatzstart 23. Mai 2017 16:20
Fahrzeuge MZF
ELW 1
TLF 16/25
RW 2
Alarmierte Einheiten Feuerwehr
Rettungsdienst
Polizei