Wäschetrockner gerät in Brand

Gegen Mittag wurden wir zu einem in Brand geratenen Wäschetrockner im Keller eines Mehrfamilienhauses alarmiert. Ein Anwohner hatte bereits mit dem Löschen der Flammen begonnen, sodass unsere Einsatzkräfte vor Ort lediglich Nachlöscharbeiten und Belüftungsmaßnahmen vornahmen. Das betroffene Gerät wurde ins Freie gebracht und mit Hilfe einer Wärmebildkamera sichergestellt, dass es komplett abgekühlt war.

Der betroffene Anwohner, der zudem ein Kamerad unserer Wehr ist, wurde von den Kollegen des Rettungsdienstes aufgrund einer möglichen Rauchgasvergiftung zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht. Wir wünschen an dieser Stelle alles Gute und hoffen sehr, dass es zu keinen ernsthaften Verletzungen gekommen ist.

Ein Dank geht auch an die Feuerwehr Königssee, die sich zur Unterstützung auf den Weg gemacht hatte und deren schnelle Hilfe vor Ort sichergestellt gewesen wäre.   


Einsatzart Brand
Alarmierung B3 Brand Zimmer
Einsatzstart 13. Dezember 2021 12:40
Mannschaftstärke 17
Einsatzdauer 1:00
Fahrzeuge ELW 1
DLK
HLF 20/16
TLF 16/25
Alarmierte Einheiten FFW Berchtesgaden Hauptwache
FFW Königssee
Rettungsdienst
Polizei