Feuerwehrübung mal anders

6. Juni 2018
Ausbildung
Kniffelaufgaben im Übungsdienst

In den letzten Zugübungen wurden die Teilnehmer mit etwas ungewöhnlichen Aufgaben konfrontiert:

Es waren verschiedene "Kniffelaufgaben" zu lösen. So musste zum Beispiel ein PKW mit allen 4 Rädern auf Blechdosen gestellt werden, ohne die Blechdosen zu beschädigen. An einer weiteren Station galt es, ein Ölfass über einen abgesperrten Bereich zu bringen, ohne das Fass zu berühren.

Diese Aufgaben wurden von den Übungsgruppen auf ganz unterschiedliche Art und Weise gelöst.

Sinn und Ziel der Ausbildung mit Kniffelaufgaben sind unter anderem:

  • Fahrzeug- und Gerätekunde
  • Fachlich richtige Handhabung der Geräte
  • Teamwork und Kommunikation
  • Das "Führen" einer Gruppe
  • Poblemlöseverständnis