MTA-Ausbildung "Truppführer" erfolgreich abgeschlossen

24. Juli 2020
Ausbildung Jugendfeuerwehr
Am Freitag, 24. Juli 2020, fand im Feuerwehrhaus Berchtesgaden unter strengen Hygiene- und Schutzmaßnahmen die Abschlussprüfung der MTA-Ausbildung zum Truppführer statt.

Aufgrund der Corona-Pandemie fand bereits die Ausbildung teilweise unter erschwerten Bedingungen statt und auch die Abschlußprüfung wurde unter besonders strengen Hygiene- und Schutzmaßnahmen durchgeführt (möglichst 1,5 Meter Abstand, Mund-Nase-Schutz für alle anwesenden Teilnehmer und Prüfer).

Insgesamt 28 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Berchtesgaden (15 Teilnehmer), Königssee, Marktschellenberg und Ramsau sind zum Abschluß des zweijährigen Moduls "Ausbildungs- und Übungsdienst" der Modularen Truppausbildung (MTA) zur MTA-Abschlussprüfung angetreten.

In dieser zeigten sie bei 5 Stationen in Theorie und Praxis, dass sie gut auf ihre Aufgabe als Truppführer vorbereitet sind und die vom Einheitsführer erteilten Aufträge selbstständig abarbeiten können. Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden, 4 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Berchtesgaden erreichten dabei sogar jeweils mit 30 Punkten die volle Punktzahl.

Die abgeschlossene Modulare Truppausbildung (bestandene Abschlussprüfung) ist zugleich die Voraussetzung für den Besuch aller weiterführenden Lehrgänge (zum Beispiel Atemschutzgeräteträger).

Wir gratulieren unseren neuen Truppführern recht herzlich! Macht weiter so!